✿ ♥☼♥ ✿Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Freitag, 16. Oktober 2009


Das ist eine meiner liebsten weißen Rosen.
Leider hat sie heuer so gut wie keine Blüte zustande gebracht.
Die Knospe fiel ihr w.Sternrußtau ab,
alle Blätter auch.
Und sie wuchsen erst sehr spät nach und sehr spärlich.
Sie hat es schon im Vorjahr erwischt,
aber da blühte sie noch.
Ich liebe diese Rose, deren Namen ich nicht weiß
und die eine meiner weißen Prinzessinen
deshalb ist.
Habe ja insgesamt 2 Kletter- und 2 Beetrosen in Weiß,
die keinen anderen Namen als Prinzessin haben.
----
Denke, ich werde sie im Vorfrühling in einen
Topf setzen, um sie schneller und effizienter
behandeln zu können.
Und vor Regen schützen.
Leider, die Feuchtigkeit, die in unserem
Garten vorherrscht, kann ich nicht nehmen.
Eine unserer Nachbarinnen ist die Donauau.
Und da ist nun mal Feuchtigkeit damit verbunden.
Die wiederum die Pilze forciert.
Werde ab dem Vorfrühling mit
Stärkungsmitteln arbeiten.
Vielleicht helfen sie.
Bin schon froh,
daß diese herrliche Rose
mit der seltenen Knospenform überlebt.
~~~~

Kommentare:

  1. Hallo Luna

    wunderschöne Bildcollage.Viele meiner Rosen hatten dieses Jahr die selben Probleme.Schau doch mal in diesen Link http://www.engelundrosen.de/,vielleicht gefällt er dir ja.Besonders schön ist das viktorianische Postamt.

    Liebe Grüße Susanne

    Ps:Welches Fotobearbeitungsprogramm hast du?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,

    erst einmal möchte ich dir für die Verleihung des Kreativ-Blogger-Awards danken. Ich habe gestern deine Nachricht schon gelesen, aber leider keine Zeit gefunden mich damit zu beschäftigen. Heute habe ich mich mal wieder ausführlicher mit anderen Blogs beschäftigt, aber trotzdem geht es mir wie meinen Mitstreiterinnen, die auch erst so kurze Zeit hier sind und noch nicht wirklich ein großes Netzwerk aufgebaut haben. Ich nehme den Award dankend an, aber kann ihn leider noch nicht weitergeben... ich hoffe, du hast Verständnis dafür.

    Deine Rosenbilder sind wieder sagenhaft schön, auch die Geschichte mit deiner Au-Rose ist nett. Man merkt, dass dein Herz wirklich sehr für Rosen schlägt. Ich drücke die Daumen, dass deine Rosen in nächsten Jahr von Krankheit verschont bleiben.

    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen

Freue mich über Dein Kommentar, danke!