✿ ♥☼♥ ✿Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Montag, 2. November 2009

Spätherbstrosen und Winterschutz


Spätherbstrosen
~~~~~~~~~~~~~~~~
...wie die letzte Eden85 Blüte, welche sogar noch eine Knospe hat.


~~~


~~~


~~~


~~~


~~~
An diesem WoE hatten mein GG und ich
Großeinsatz im Garten, aber ich muß zugeben,
wir haben viel geschafft.
In die nun beinahe leeren Beete
wie Langbeet, Gemüsehoch- und Dahlienhochbeet
haben wir die Rosentöpfe gestellt, teilweise sogar vergraben,
wenn es Tontöpfe waren.
Hat sich gut getroffen, die einen hinaus, dafür die anderen hinein.
 

So stehen sie geschützter.
Die Kletterrose unter der Birke haben wir aus der Erde geholt
und ebenfalls in einen Topf gesetzt.
Die hatte kein einziges Mal geblüht und noch dazu hatten meine
Birken heuer wieder einen Pilz.
Das können die ohnedies Sternrußtaugeplagten Rosen so brauchen
wie einen Kropf im Hals.

Apropos Hals:
Die 3 Hochstämmchen haben nun Halsvliesbinden
abbekommen.
Damit sind erstmal die Veredelungsstellen geschützt.
Häubchen werden folgen,
die Anhäufelungen muß ich auch noch machen.
Vorher die mühselige Arbeit, die gelben Blätter
wegzupfen.
~
Ja, nach langen Überlegungen habe ich auch meine
Babyrosen aus dem Plastikgewächshaus geholt.
Mit gemischten Gefühlen.
Sie sind schon soweit, daß sie eigene Blätter und
Triebe bilden
Ich hoffe, ich habe das Richtige getan.
Auch sie kamen in das geschützte Langbeet.
Auf die eine Seite stellte ich noch Blech und Plastik
als Abdeckung.
Die Töpfchen sind teilweise in der Erde.
Schlußendlich habe ich sie mit Jute, gestützt von Stäben,
abgedeckt.
Ähnlich habe ich es im letzten Spätherbst auch gemacht,
allerdings waren das teilweise ganz frische Stecklinge.
Bekannterweise haben nur sehr wenige überlebt.


Sieht nicht unbedingt aktrativ aus,
muß es auch nicht.
Ich hoffe, sie haben es gut darunter.
~
Die Zeit der Rosen, die Zeit von Duft und
zarten Farben, die ist wohl nun fast vorüber.


~
Und die allerletzten Blüten werden
auch bald Geschichte sein.

Wünsche EUch dennoch eine
rosigschöne Woche!


Eure Luna
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Man man...da ward ihr aber richtig fleißig...Deine Rosen werden es dir danken, ganz bestimmt!!!!Ich habe zwei neue Stämmchen gepflanzt, die Pashmina und ein Trauerstämmchen, Rosarium Uetersen....In diesem Winter werde ich sie auch gut schützen müssen....So, nun wünsche ich Dir eine angenehme Novemberwoche, LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Luna,
    endlich bin ich wieder on und kann meinen Senf wieder dazu geben. Wunderschöne Rosenbilder hast du wieder gezeigt. In Lunas Bilder habe ich auch schon geschaut. Aber ich kann dort keine Kommentare abgeben. Wenn ich darauf klicke tut sich nix. Ich versuche es später noch einmal. Hier auf dieser Seite könnte ich stundenlang verweilen. Die Musik ist sooo schön. Aber ich muss weiter.
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebste Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna!

    Da hast du ja eine ganze Menge geschafft in deinem Garten. Ich hab auch im Garten gearbeitet und meine Rosen haben mir nette Andenken hinterlassen- Dornen in meinen Fingern. Wenn sie nicht alle Jahre wieder so schön blühen würden, würde ich sie manchmal gerne aufgeben, weil sie so viel Arbeit machen. Deine Eden85 gefällt mir am allerbesten.
    Liebe Grüsse, Esther

    AntwortenLöschen

Freue mich über Dein Kommentar, danke!