✿ ♥☼♥ ✿Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Freitag, 13. November 2009


Memories
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
an schöne sonnige Rosentage....
Ich glaube, die wirds ab nun öfters geben,
denn die letzten Gartenrosen in der Vase
verabschieden sich auch, Stück für Stück.


Seepter d'Isle aber hält
im Garten noch durch.
Diese Aufnahme stammt von gestern.
Und sie hat auch noch Knospen.


Während meine Babyrosen unter der Jute geschützt sind,
die Topferln ein bißchen in die Erde gegraben...
(bei den frühlingshaften Temperaturen, wie
es in den nächsten Tagen haben wird, eine Fleißaufgabe.
Wenn ich beim Garten wohnen würde, täte ich sie jetzt tagsüber
abdecken).,,,lehnt sich eine der letzten Malven
noch daran an.....





 

 
Wie schön, daß sie noch blüht.
Sie hat neben den anderen Topfrosen einen geschützten
Platz erhalten.
Noch nicht zugedeckt und nicht angehäufelt.
Die im offenen Rosenbeet habe ich schon etwas mit Laub abgedeckt,
die Veredelungsstelle.
Kommt dann noch etwas Urgesteinsmehl dazu.
~~~~~~~~~~~~~~~
Ich wünsche Euch ein rosigschönes WOE!
Lg Luna
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Hallo Luna.

    Bin gerade zum ersten Mal auf deinem Blog. Unglaublich was für tolle Rosenfotos du machst. Super schön.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna, deine Scepter'd Isle blueht genau so wie meine. Sie ist noch in Bluete, auch wenn die Blaetter fast alle ab sind.
    Ich mache meine Rosen mit Fichtenreisig winterhart, besser gesagt, ich schattiere sie, wegen der Januar-Sonne. Nachts Frost und tagsueber Sonnenschein......!
    Ich fange auch langsam an, meine Rosen an zu haeufeln, bei der Menge die ich habe.

    Eine schoene Woche wuensche ich dir.

    Waltraud

    AntwortenLöschen

Freue mich über Dein Kommentar, danke!