✿ ♥☼♥ ✿Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Montag, 14. September 2009

 
Die derzeit blühenden
Rosen in meinem Garten.
1.Reihe: Red Eden, unbek.Zwergrose, Souvenir de Marcel Proust,
Lions und Gloria Dei
2.Reihe: Kent, New Dawn, Sombreuil, Babyrose 
(Ausläufer, der eigentlich wie die Fairy aussehen sollte =0O???)
und Double Delight
3.Reihe: Schneewittchen, Leonardo da Vinci, Bonica, Ledreborg und Angela
4.Reihe: Heritage, Knock Out, Sangria2000, unbek.Rose, 
Winchester Cathedral.
Unten die unbekannte Rose in Pink.
Die hatte meine Schwägerin nicht mehr haben wollen.
Nun ist sie doch sehr erstaunt, wie schön
diese Rose blühen kann, in 2 verschienden
Pinktönen, hell und dunkel.

  
Die Kletterrose New Dawn

Double Delight
Einfach herrlich und duftet auch noch umwerfend!

  
Das ist die Aspirin.
Eine Bodendeckerrose, die ich
allerdings auch schon in beachtlicher Größe sah.
Meine beiden sind noch kleine
Babyrosen.

Die Lions Märchenrose.
Meine ist ein Hochstämmchen, aus
dem immer wieder wilde Triebe wachsen,
die man schnell entfernen muß.

Nochmals Aspirin

Heritage, auch wunderbar duftend.
Hat sich zur Mannshöhe entwickelt
und viele Knospen und Blüten.

Die Red Eden.
Wunderschön wie ihre Schwester Eden85.
Aber Regen, wie heute, mag sie gar nicht.
Die Gefahr ist da, daß die Knospen verkleben 
und sich nicht mehr öffnen können.

Hier nochmals die
unbekannte oben erwähnte
Rose mit den 2fb.Pink.

Bei der Knospe besonders gut erkennbar.

Sangria2000

Die Lions Rose

Das Babyroserl:
Im Frühjahr habe ich den Ausläufer
aus der Erde gezogen.
Umgeben von lauter rosafb.Röschen,
die aussahen wie die Fairy.
Und nun hat sie eine Blüte.....
und die sieht "SO" aus....
Hm.
Verstehen tue ich es nicht.

Den Klappsessel hat wer 
weggeworfen in der Nachbarschaft.
Mein Mann hat ihn provisorisch genagelt.
Zum Hinsetzen ist er nicht mehr geeignet,
aber für leichte Topfrosen schon.
Und -klar- habe ich
ihn auch handbemalt, damit
er gleich seine neue Bestimmung "weiß".
Gestern habe ich außer meiner fast
täglichen Zupferei der Sternruß- und Mehltau-Blätter
noch mit Hilfe meines Mannes
eine letzte Gabe frischen Kompost
an den Rosen in der Erde angebracht.
Und meine Babyrosen im
Gewächshaus begutachtet.
Leider sind wieder 2, 3 eingegangen.
Aber das alle was werden, habe ich
ohnedies nicht erwartet.
Ein paar sehen aber recht gut und
vielversprechend aus.
Nur....wie das im Winter wird....und danach...

Kommentare:

  1. Rosen sind auch meine Lieblingsblumen !

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna, welch schöne Idee, Deine herrlichen Rosen uns so zu präsentieren, wunderschöön!!!
    Herzlichst Babs

    AntwortenLöschen

Freue mich über Dein Kommentar, danke!