✿ ♥☼♥ ✿Meine lieben Leser✿ ♥☼♥ ✿

Donnerstag, 1. November 2012

Hortensien

Jungblüte im Spätherbst, nun in der Vase, leider sehr schnell verblüht

Die anderen letzten Hortensienblüten schnitt ich ab....

..und machte einen (zweiten) Hortensienkranz.

Ich wollte die Blüten nicht dem ersten Frost opfern.
Sie hätten zwar durch ihre Geballtheit einen zusätzlichen Schutz f.d. Mutterpflanze bedeutet, aber ich möchte ohnehin wieder (versuchen), alle meine Hortensien in Jute zu hüllen, was im Laufe der Jahre immer schwieriger wird, weil die Pflanzen immer höher werden.

Meine Rosen habe ich angehäufelt, jedoch sah ich in dem untenstehenden Video,
daß man die Rosen auch senkrecht mit Nadelzweigen schützen soll.
Wobei ich das schon wußte, aber die Technik, wie sie hier gezeigt wird mit besonders langen Zweigen, war mir neu.
Ich habe vor, sofern ich genügend Material habe, auch meine Rosen damit zu schützen.



Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende, bedanke ich mich für euer Interesse und eure lieben Kommentare!
 Viele liebe Grüsse, passt auf Euch auf.....

☂......(¯ `•.(◕)...•´¯) Have a lovely Day ✿

~(°v°)~☂.........(_.•´/|\`•._) Everyone!✿✿✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•●♥❤~◔‿◔۶


Kommentare:

  1. Hallo Luna
    Vielen Dank für den Beitrag, insbesondere das Video.
    Ich muss auch dringend meine Rosen und Hortensien winterfest machen.

    Die Suse ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna, das ist ja lustig, genau so hat es meine Großmutter immer gemacht. Und jetzt werde ich das auch so tun. Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, daß euch dieses Video eine Erinnerung ist, es zu tun, Suse, Dagmar und Moni!
      Ich muß es auch noch tun (Reisig), nur, ich muß schon schauen, wo ich das herbekomme. Habe zwar eine Silbertanne stehen, aber die ist mir zu schade zum Abschneiden.
      LG von Luna

      Löschen
  3. Hallo Luna,
    der Bericht ist klasse und kommt mir sehr gut gelegen da ich hi und da
    noch einige Rosen abdecken muss.
    Grün ist zu genüge im GArten womit ich die Rosen abdecken kann.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi,
    ich habe dieses Jahr nur drei Rosen angehäufelt und bei den restlichen probier ich es ohne.
    Bei den Bauernhortensien hatte ich diesen Sommer keine einzige Blüte und ich bin mal gespannt auf nächstes Jahr. Ich pflanze von diesen bei uns auch keine mehr, vielleicht mal die Endless Summer, doch ansonsten ist es für diese Art von Hortensien hier im Winter und im Frühjahr eindeutig zu kalt.
    LG und dir ein schönes Wochenende
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Luna,
    Oja, Dein Hortensienkranz ist ja sooo bezaubernd hübsch!!!

    Gern werkel ich auch mit meinen "Hortensien" – da ich, wie Du ja längst weißt, sie in Fotokarten verarbeite;-)

    Sei herzlichst gegrüßt, Barbara

    AntwortenLöschen

Freue mich über Dein Kommentar, danke!